Was es in Pinzano zu sehen gibt

Dörfer, Kirchen, Historische Gebäude und Stätten, Brunnen, Museen und Natur

Die Pinzano-Quetschung
Die Natur

Die Pinzano-Quetschung

Neben der unbestrittenen Schönheit der Landschaft, vereint die Stretta di Pinzano Merkmale von nationalem wissenschaftlichem Interesse. Aus diesem Grund zählt er zu den Geositen der Region Friaul-Julisch Venetien.

WEITERE INFORMATIONEN »
Die Mühle von Ampiano
historische Gebäude und Stätten

Die Mühle von Ampiano

Entlang des Baches Cosa, außerhalb des Dorfes Valeriano gelegen, ist das Mulino di Ampiano seit 1320 urkundlich erwähnt. Sie funktionierte dank eines Kanals, der vom

WEITERE INFORMATIONEN »
Der Bahnhof von Pinzano
historische Gebäude und Stätten

Der Bahnhof von Pinzano

Sie wurde 1912 mit der Eröffnung der Eisenbahnlinie Casarsa-Pinzano eingeweiht (bereits 1967 wurde der Personenverkehr unterbrochen und 1987 auch der Gütertransport eingestellt). Im Jahr 1914

WEITERE INFORMATIONEN »

Sehenswertes "in der Nähe" von Pinzano

Das Kraftwerk von Malnisio
Montereale Valcellina

Das Kraftwerk von Malnisio

Das Kraftwerk Malnisio, ein außergewöhnliches Beispiel für die Industriearchitektur des letzten Jahrhunderts, wurde 1905 fertiggestellt: damals war es eines der

Mehr Infos
Menocchio Aldo Colonnello
Montereale Valcellina

Der Menocchio, ketzerischer Müller

Die Mühle, die von Domenico Scandella, genannt Menocchio, Ende des sechzehnten Jahrhunderts gemietet wurde, befindet sich am rechten Ufer des Cellina, etwas tiefer als die Kirche Santa Maria, heute die Kirche San Rocco.

Mehr Infos
Clauzetto Pieve di San Martino
Clauzetto

Pieve d’Asio

Die ersten schriftlichen Dokumente, die sich auf Clauzetto beziehen, stammen aus dem 12. Jahrhundert, mit der Gründung der Pieve d’Asio,

Mehr Infos
Col monaco Chiesa castelnovo
Castelnovo del Friuli

Kirche von Collemonaco

In Celante di Castelnovo erreicht man über einen steilen Weg die Kirche von Collemonaco, die dem Heiligen Daniele geweiht ist.

Mehr Infos