der Radweg FVG3

ciclovia-fvg-3

Der FVG3 Pedemontana-Radweg ist eine der Hauptrouten, um Friaul-Julisch-Venetien mit dem Fahrrad zu besuchen. Er ist Teil des Netzwerks der Radwege von regionalem Interesse (ReCIR). Die Route verläuft entlang der Bahnlinie Sacile-Gemona und folgt verkehrsarmen Straßen und Radwegabschnitten. In Pinzano genießen Sie einen einzigartigen Blick auf den Tagliamento, den “König der Alpenflüsse”, die letzte freie Wasserstraße Europas. Die Radroute entwickelt sich, zwischen Auf- und Abstiegen, im Raum zwischen der Ebene und den Bergen und erlaubt es, die ersten Reliefs des westlichen Friauls zu bewundern und bis zur Adria zu schauen.

Entlang der Route treffen Sie auf Dörfer mit interessanten historischen, kulturellen und künstlerischen Besonderheiten, zwischen Kirchen, Denkmälern, Palästen und Schlössern, probieren typische Produkte und erkunden Umgebungen von naturalistischem und landschaftlichem Wert.

Es ist möglich, eine gemischte Zug+Rad-Route zu organisieren, die entlang einer Strecke der Sacile-Gemona-Eisenbahn verläuft.

nordic life park
Andreis

Nordic Life Park

Sie sind für Liebhaber des Nordic Walking konzipiert, eignen sich aber auch für jeden, der die Gegend entdecken möchte, da sie keine besonderen Schwierigkeiten aufweisen.

WEITERE INFORMATIONEN »
osservatorio per itinerario2
Pinzano al Tagliamento

Am Bootshaus

Vom Bahnhof von Pinzano überqueren Sie die Bahnlinie und nehmen die kleine Fuß- und Radwegbrücke. Gehen Sie sofort nach links hinunter und erreichen Sie, nachdem

WEITERE INFORMATIONEN »
castello anello Pinzano itinerario 1
Pinzano al Tagliamento

Ring von Pinzano

Wenn Sie über Castello hinauffahren, biegen Sie links auf die Asphaltstraße nach Costabeorchia ab und folgen dem weiß-roten Weg CAI 822 bergab, der Sie zwischen

WEITERE INFORMATIONEN »
Schloss Montereale Valcellina
Montereale Valcellina

Die Überreste der Burg

Vom Rathaus aus durchqueren Sie den Park und den Dominu-Turm und folgen dem gelb-blauen Wegweiser MV01, der um den Monte Spia herumführt, um weiter in Richtung Monte Castello und den Überresten des mittelalterlichen Herrenhauses zu gehen.

WEITERE INFORMATIONEN »
Berg Pala
Clauzetto

Berg Pala

Der Gipfel dieses von den Einheimischen geliebten Berges kann zu Fuß erreicht werden, ausgehend von der Forststraße, die von Clauzetto zur Pieve di San Martino

WEITERE INFORMATIONEN »