Die Fâvria

Die Fâvria

Die Schmiede, fâvria, in der der Schmied die Eisenwerkzeuge für die tägliche Arbeit herstellte, kann in der Via Roma besichtigt werden, dank der jüngsten Restaurierung und Aufwertung des Gebäudes. Hier wurden Messer, Scheren, Zangen, Hämmer, Zangen, Äxte, Schaufeln, Sensen, Ronconi, Schlösser, Griffe, Vorhängeschlösser, Schlüssel, Hufeisen für Tiere, Kerzenleuchter und Herdflügel hergestellt.

Der Weg der alten Berufe führt durch die Fâvria. Der Weg beginnt auf dem Platz vor dem Kiosk Al Pical, führt den Ledròn-Bach hinauf, wo früher zwei Mühlen und eine Eisenschlägerei in Betrieb waren, erreicht die Fâvria und steigt dann zum Susaibes-Bach hinunter, in der Nähe zweier restaurierter Brennöfen. Weiter am Alba-Bach entlang kommen Sie zur Eisenbrücke und kehren zurück, um die Schleife zu schließen.

Scopri le altre meraviglie

Denkmäler für die Gefallenen von Montereale Valcellina
Montereale Valcellina

Denkmäler für die Gefallenen

In Malnisio wurde das Kriegerdenkmal mit der feierlichen Statue, die Italien repräsentiert, am 4. November 1925 auf dem Platz vor der Kirche eingeweiht, aber es wurde erst 1933 fertiggestellt. Um Platz für diese Arbeiten zu schaffen, wurde der Dorfbrunnen versetzt.

Maggiori informazioni